Merchweiler


Seite drucken/
speichern

Auch auf die Gefahr hin, hier irgendwelche Datenschutzrichtlinien zu verletzen, hab ich am Ende der Seite die Original-email eingefügt: DAS IST INFORMATION! Für Informationen zu den Toiletten bitte einfach auf den Ortsnamen klicken

Rathaus Wemmetsweiler

Rathaus Merchweiler

Friedhof Merchweiler

Allenfeldschule Merchweiler

Allenfeldhalle Merchweiler

Marktplatz Merchweiler

Ansprechpartner für Menschen mit Handicap

Kurt Weber

Der Behindertenbeauftragte der Gemeinde Merchweiler, Herr Kurt Weber, ist zu folgenden Sprechzeiten zu erreichen:
- am Freitag, den 14. Juni 2013 von 16:00 bis 19:00 Uhr
- am Freitag, den 5. Juli 2013 von 16:00 bis 19:00 Uhr

im Rathaus Ortsteil Merchweiler, Hauptstraße 82, Zimmer 3.  Sie erreichen Herrn Weber während seiner Sprechzeiten in Merchweiler unter der Telefonnummer  (06825) 955-116.
Außerhalb der Sprechzeiten ist Herr Weber unter der Telefonnummer 0177-9227932 zu erreichen.
Hausbesuche für Schwerbehinderte ohne Transportmöglichkeit nach Vereinbarung.

Sehr geehrter Herr Haag,

anbei Aktivitäten und Angaben über vorhandene Behindertentoiletten innerhalb der Gemeinde Merchweiler. Lage der Behindertentoilette ist farblich unterlegt.

 

Rathaus Wemmetsweiler

Der behindertengerechte Zugang als Rampe für das Rathaus liegt an der Ostfassade und ist im Winter beheizbar. In unmittelbarer Nähe dieser Rampe ist mit der neuen Vorplatzgestaltung ein behindertengerechter Parkplatz gebaut. Weiterhin ist auf dem Place de Falicon ein weiterer Parkplatz angelegt. Im Erdgeschoss Rathaus befindet sich in unmittelbarer Nähe zum Veranstaltungsraum eine Behindertentoilette, die Tagsüber, während der Geschäftszeiten zwischen 8.00 und 15.30 und bei Veranstaltungen benutzbar ist. Für den Großen Kuppelsaal ist eine bewegliche Rampe vorhanden. So ist eine sichere Überbrückung von drei Stufen gewährleistet.

 

Neubau Kreisverkehrsplatz L128/L294/L295

Als ergänzende Maßnahme zum neuen Kreisverkehrsplatz vor dem Rathaus Wemmetsweiler wurde vor der Rampe eine Übergangsstelle mit Signalanlage und Zusatzfunktion (Blindenampel) durch das Landesamt für Straßenwesen installiert.

Im Rahmen des Neubaus Kreisverkehrsplatz wurden Buseinstiege und Übergangsstellen mit Rollborden mit taktilen Oberflächen, Orientierungs- Leitsystemen mit Noppen- bzw. Rillensteinen und Trapezprofilen eingebaut. Der ganze Kreisverkehrsplatz wurde nach den neuesten Erkenntnissen behindertengerecht überplant und umgesetzt. Fertigstellung ist Frühjahr 2011.

Schule „Zum Striedt“

In der Schule „Zum Striedt“ wurden 2 Klassenräume bedarfsbedingt für hörgeschädigte Kinder eingerichtet. Da die Anzahl hörgeschädigter Kinder in der Zukunft höher sein wird, müssen in der Zukunft aller Voraussicht nach weitere Räume entsprechend hergerichtet werden.

Haltepunkt der Bahn in Wemmetsweiler

Im Bereich der Parkplätze des Haltepunktes der Bahn wurden 3 Behindertenparkplätze mitgebaut. Die Bahnanlage ist über eine Rampe behindertengerecht zu erreichen.

Friedhof Wemmetsweiler

Am Friedhof Wemmetsweiler wurden ausreichend Behindertenparkplätze ausgewiesen.

Rathaus Merchweiler

Für das Rathaus Merchweiler wurde im Zuge der Fassadensanierung die vorhandene Rampe verlängert. In diesem Zusammenhang wurde direkt vor der Rampe ein behindertengerechter Parkplatz angelegt. Die Eingangstür ist mit einer Elektroöffnung versehen. Weiterhin wurden im Rathaus alle Toiletten erneuert. Aus Platzgründen liegt die Behindertentoilette direkt im Erdgeschoss und ist gleichzeitig eine Damentoilette. Diese Lösung hat sich zwischenzeitlich bewährt. Erreichbarkeit währen der Geschäftszeiten von 8.00 bis 15.30 Uhr.

Wie im Rathaus Wemmetsweiler sind durch hausinterne Umorganisation, wie z.B. im Falle der Erreichbarkeit bestimmter Anlaufstellen für Gehbehinderte geregelt. Von Seiten der Gemeinde wird dies auch hier mit Erfolg bereits praktiziert. Anlaufstelle ist die Zentrale der Gemeinde Merchweiler und das Ordnungsamt. Im Bedarfsfalle kommen die Sachbearbeiterinnen und Sachbearbeiter nach Anruf ins Erdgeschoss.

 

Ausbau Hauptstraße

Die Hauptstraße im Ortsteil Merchweiler wurde vom Einmündungsbereich der Straße „Im Solch“ bis zum Einmündungsbereich „Gartenweg“  auf einer Strecke von ca. 1,125 km erneuert. Auf dieser Ausbaustrecke wurde behindertengerecht geplant und gebaut.

So wurden bei den in die Hauptstraße einmündenden Straßen im Einmündungsbereich die Bordsteine abgesenkt, um dem Rollstuhlfahrer beim Überqueren der Straße eine bessere Auf- und Abfahrmöglichkeit somit zu ermöglichen. Bei den beiden in dem Neubauteilstück vorhanden beampelten Fußgängerüberwegen wurde eine Ampel mit einem akustischen Signalgeber (Blindenampel) ausgestattet. An den Bushaltestellen wurden für sehbehinderte Menschen unmittelbar vor der Buseinstiegskante durch Einbauten (weiß geriffelte Platten aus Beton) die Farbe und der Belag des Gehweges geändert, um somit die Einstiegskante besser anzudeuten und wahrzunehmen. Die Haltestelle wurde für Niederflurbusse konzipiert.

 

Ausbau Kirchhofstraße

Die Kirchhofstraße befindet sich im Ortsteil Wemmetsweiler und wurde auf einer Länge von ca. 750 m erneuert. Hierbei wurde wie bei der Hauptstraße gebaut. Beampelte Fußgängerüberwege sind hier jedoch nicht vorhanden.

 

Friedhof Merchweiler

Für den Friedhof Merchweiler wurde im Gebäude der Leichenhalle die öffentliche Toilettenanlage komplett erneuert. Zusammen mit dieser Maßnahme konnte auch eine eigenständige Behindertentoilette mitgebaut werden. Vom öffentlichen Parkplatz aus, welcher auch einen Behindertenparklatz besitzt, wurde ein behindertengerechter Zugang zum Friedhof gebaut. Zwischen die vorhandene Treppe wurde für Gehbehinderte ein Geländer installiert.

 

Allenfeldschule Merchweiler

In der Allenfeldschule wurden in verschiedenen Gebäuden umfangreiche Maßnahmen im Sinne des SBGG umgesetzt. Im Trakt II wurde eine behindertengerechte Toilette eingebaut.

Im Zuge der Sanierung des Schulschwimmbades wurden die Zufahrt und der Eingang zum Schwimmbad so gebaut, dass ein schwimmen für Behinderte möglich ist. Eine separate Behindertenumkleide mit abgeschlossener Behindertentoilette wurde im Zuge dieser Maßnahme mitgebaut. Neben dem schulischen Schwimmunterricht wird das Bad auch durch Vereine wie auch durch „Hilfe durch Sport“, welcher Mitglied im Behinderten- und Rehabilitations-Sportverband ist, gerne seit Jahren genutzt.

Beim Neubau der Freiwilligen Ganztagsschule wurde auch im Sinne des SBGG geplant und gebaut. Neben Behindertentoilette ist auch die Essenausgabe so gestaltet, dass Behinderte direkt an der Essenabgabe mit teilnehmen können.

 

Allenfeldhalle Merchweiler

In der Allenfeldhalle Merchweiler wurde in unmittelbarer Nähe des Foyers eine Behindertentoilette eingebaut.

 

Marktplatz Merchweiler

Am Marktplatz in Merchweiler ist eine behindertengerechte Toilette, welche mit dem Euroschlüsse entsprechend Tag und Nacht genutzt werden kann.

 

Buseinstiege in beiden Ortsteilen

In beiden Ortsteilen wurden mittlerweile 17 Buseinstiege niederflurgerecht umgebaut. Damit ist beim Einsatz von entsprechenden Fahrzeugen auch die Barrierefreiheit für behinderte Menschen gewährleistet.

 

Es handelt sich um folgende Haltestellen mit den Linien (ohne Schülerverkehr):

 

Bildstockstraße           (2 Einstiege)   Linie 308 (Wemmetsw. Kirche-Illingen Bhf)

 

Bingertsgarten           (2 Einstiege)   Linie 308 (Wemmetsw. Kirche-Illingen Bhf)

 

Gerberstr. (2 Einstiege)                     Linie 301 (Illingen Bhf-NK Stummplatz)

 

Kirche/Markt (2 Einstiege)    Linie 301 (Illingen Bhf-Nk Stummplatz)

                                               Linie 308 (Wemmtsw. Kirche – Illingen Bhf)

 

Rathaus, Wemm. (2 Einstiege)          Linie 301 (Illingen Bhf-Nk Stummplatz)

                                               Linie 308 (Wemmtsw. Kirche – Illingen Bhf)

 

Solch (1 Einstieg)                   Linie 301 (Illingen Bhf-Nk Stummplatz)

                                               Linie 308 (Wemmtsw. Kirche – Illingen Bhf)

                                               Linie 175 (SB Hbf – Illingen, Klinik)

 

Rathaus Merchw, (2 Einstiege)         Linie 301 (Auf Pfuhlst-Nk Stummplatz)

                                               Linie 308 (Wemmtsw. Kirche – Illingen Bhf)

 

Markt, Merchw., (2 Einstiege)          Linie 301 (Auf Pfuhlst-Nk Stummplatz)

                                               Linie 308 (Wemmtsw. Kirche – Illingen Bhf)

 

Auf Pfuhlst (2 Einstiege)        Linie 301 (Auf Pfuhlst-Nk Stummplatz)

                                               Linie 172 (Auf Pfuhlst – SB Hbf)

 

Im Zuge des Umbaus des Kreisverkehrsplatzes vor dem Rathaus Wemmetsweiler entsteht derzeit eine behindertengerechte Haltestelle mit zwei Einstiegen, die die bisherigen Haltestellen „Rathaus Wemmetsweiler“ ersetzen

 

In weiterer Planung in beiden Ortsteilen sind:

 

  1. Ø  Bau eines barrierefreien, generationenübergreifenden Spielplatzes im Ortsteil Merchweiler.

 

  1. Ø  Der Haltepunkt der Bahn in Merchweiler ist derzeit in der Planung. Auch dieser wird entsprechend dem SBGG geplant und umgesetzt. Zur Erreichbarkeit der Bahnanlage wurde von Seiten der Gemeinde geprüft, ob eine Aufzugsanlage gebaut werden kann. Das Projekt ist wegen der hohen anfallenden Kosten am Ursprungsstandort zurückgestellt. Seitens des Gemeinderates wurde angeregt, eine Komplettüberplanung des gesamten Gebietes mit einhergehender Verschiebung des Bahnhaltepunktes zu prüfen.

 

Wie in der vorgenannten Aufstellung zu ersehen ist, hat die Gemeinde Merchweiler in den letzten Jahren Vieles im Sinne des Saarländischen Behindertengleichstellungsgesetzes umgesetzt. Die Gemeinde ist bemüht, dies auch weiterhin in Absprache mit dem jeweiligen Behindertenbeauftragen zu tun. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um Hochbaumaßnahmen bzw. Tiefbaumaßnahmen handelt. Eine spezielle Haushaltsstelle zur Umsetzung von Maßnahmen im Rahmen des SBGG existiert nicht. Die Vergangenheit hat gezeigt, dass dies auch nicht notwendig ist. Ein behindertengerechter Umbau der Gemeinde lehnt sich stark an den Bedarf an und es wird stets versucht, diesem Bedarf schnellstmöglich in baulicher Form, aber auch auf organisatorischer Ebene gerecht zu werden.

Somit ist gewährleistet, dass die Gemeinde Merchweiler auch über das Jahr 2014 hinaus allen Mitbürgerinnen und Mitbürgern mit Einschränkungen im Sinne des SBGG zur Verfügung steht.

 

Bei weiteren Anfragen Ihrerseits stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

 

Mit freundlichen Grüßen

Dietrich Maltz

Abteilung 4.2

Verkehrsflächen und -Anlagen, Gebäudemanagement

 

Hauptstraße 82

66589 Merchweiler

Telefon: 06825-955262

Telefax: 06825-22262

E-Mail: dietrich.maltz@merchweiler.de

www.merchweiler.de

Startseite